Sonntag, 25. September 2016

6 Monate keinen neuen Stoff mehr kaufen .....

Hallo ihr Lieben,


ja ihr habt richtig gelesen. Für mich heißt es nun
" 6 Monate keinen Stoff mehr kaufen" !!!
Heute habe ich es endlich einmal geschafft mein
persönliches Stofflager aufzuräumen.
Naja, da habe ich Stoffe gefunden - deren
Existenz ich nicht mehr kannte.

Ich habe auch noch ca. 5 UFO´s (unfertiges Objekt) gesichtet.
Also habe ich für mich beschlossen:
- vorhandene Stoffe nutzen
- vorhandene Schnittmuster nutzen
- NICHTS in den nächsten 6 Monaten dazu-kaufen
Seufz, seufz - ob ich das schaffe ????

Hier ein kleiner Einblick in mein Stofflager:

Dies sind Javanaise-Stoffe und Viskose-Stoffe


 Baumwoll-Jersey


Viskose-Jersey


 Dies sind Baumwoll-Jersey- Stoffe und Sweat-Stoffe

Ich glaube, das werden keine einfachen 6 Monate aber ich gebe 
mein BESTES. 

So ihr Lieben, genießt noch diese tollen Sonntag.
Bis bald.

LG Annett





Donnerstag, 22. September 2016

R.I.P.



www.rosenduft-und-maschenzauber-.blogspot

Die kreative Bloggerwelt ist am 20.09.2016
etwas dunkler geworden.
Liebe Birgit, ich wünsche dir eine 
GUTE REISE 
und....
zeig denen da oben wie kreativ du bist.

LG Annett

Sonntag, 18. September 2016

UFO genäht

Hallo ihr Lieben,



heute habe ich mich an ein UFO gewagt (unfertiges Objekt).
Diese Strickjacke schlummerte schon einige Monate
unfertig in meinem Schrank - seufz.
Es ist eine Jacke nach dem ebook Strickmantel von ki-ba-doo.
Es sollte bzw. ist ein Gammeljacke für zu Hause geworden.

Irgendwie dachte ich, ich fühle mich erleichtert, wenn ich
endlich diese Jacke fertig nähe. Falsch gedacht,
denn heute habe ich noch ein paar UFO´s im Schrank
gefunden und schwups da war es
wieder dieses schlechte Gewissen.


Schnitt: Ebook Strickmantel von ki-ba-doo
Material: leichter Strickstoff vom Stoffhandel Arnstadt

LG Annett

Dieser Post enthält Werbung.

Samstag, 17. September 2016

Strickmantel bedeckt Nizza

Hallo ihr Lieben,


diese Woche war ich mal wieder fleißig im nähen. 
Muss ja die lange Pause aufholen.
Ich habe ein zweites "Nizza Shirt" genäht, nach dem
Ebook von Pech & Schwefel.



Besonders schön bei diesem Schnittmuster finde ich die Ärmel
mit dem breiten Bund und der abgerundete Saum.
Als Material habe ich einen Romanit Jersey gewählt.
Leider erkennt man auf den Bildern die Farbe nicht, es
ist ein schönes tiefes sattes Blau.

Den Strickmantel nach dem Schnittmuster von ki-ba-doo,
habe ich aus einem sehr dünnen und weichen Strickstoff genäht.
Bei diesem Mantel habe ich eine sehr lange Gesamtlänge gewählt,
da es dieses mal keine Strickjacke werden sollte wie HIER und HIER,
sondern ein langer Strickmantel.




Schnitt: ebook Strickmantel von ki-ba-doo
Material: leichter Strickstoff

So, nun heißt es für mich und meinen Mann
13 Kilo Äpfel schälen, entkernen und
daraus Apfelmus machen.
Wir waren extra heute früh Äpfel pflücken.
Wenn es euch interessiert, dann schaut doch einfach
mal in meinem 
vorbei.

LG Annett

Dieser Post enthält Werbung.

Sonntag, 11. September 2016

Nizza beendet Sommerpause

Hallo ihr Lieben,



meine Nähpause bzw. Sommerpause ist vorbei!
Heute habe ich sie mit dem Shirt Nizza beendet.
Ehrlich gesagt, musste ich meine Overlock erst einmal entstauben
und meine Nähmaschine wieder in Position rücken. 
Hat aber alles super geklappt und das nähen hat viel Spaß gemacht.

Letzte Woche hatte ich mir im Stoff-Handel einige
Stoffe geholt. Beim stöbern in Netz bin ich auf
das Schnittmuster "Shirt Nizza" von Pech & Schwefel
gestoßen. Gleich gekauft und runtergeladen, ging
es heute los mit nähen.

Sehr schöne Anleitung mit vielen Bildern und
wirklich für Anfänger geeignet.




Für den besseren Halt der Overlock-Nähte,
steppe ich diese Nähte noch einmal gesondert ab.

Stoff: Baumwoll-Jersey
Schnittmuster: Shirt Nizza - Pech & Schwefel

Habt noch einen schönen Sonntag,
bis bald.

LG Annett


Dieser Post enthält Werbung.


Sonntag, 14. August 2016

Wünsche wurden erfüllt

Hallo ihr Lieben,


ich hatte Geburtstag und meine Wünsche wurden erfüllt.

Nun bin ich stolze Besitzerin von einer "Prymadonna" von Prym.
Da ich ja nun wirklich keine perfekten Körpermaße habe war meine
bisherige Schneiderpuppe nicht wirklich hilfreich.
Deshalb hatte ich mich kundig gemacht und dann auf 
meinen Wunschzettel die Prymadonna geschrieben.



Bei dieser Schneiderpuppe kann ich u.a. folgende Maße einstellen:
Hals, Brust
Taille, Hüftumfang,
Rückenlänge, Rückenbreite
und ein
Rockabrunder ist auch dabei.
Nun steht dem Kleidernähen für mich nichts mehr im Weg (grins).

Weiterhin standen da noch ein paar Kleinigkeiten auf dem Wunschzettel:


Für meine Pfaff Expressions brauchte ich unbedingt noch
ein paar Spulen. 5 Stück waren bis jetzt echt zu wenig. 


Für das ständige auftrennen fehlte mir einfach noch eine schöne
kleine scharfe Schere. Nun nicht mehr (grins).


Ach ja, Clipse kann man NIE genug haben.

Vielen dank an meine kleine "Wunscherfüller-Familie" 

Bevor ich nun anfange mit nähen, geht es erst einmal für eine paar Tage 
in den Urlaub. Aber danach gibt es keine HALTEN mehr.

Habt noch einen schönen Tag.

LG Annett

Dieser Post enthält Werbung.




 


Samstag, 23. Juli 2016

Es gibt einen neuen Blog

Hallo ihr Lieben,



ich habe eine neuen Leidenschaft !! Das Einkochen !

Wie toll ist es sein eigenes Essen einzukochen.
Ich bestimme was - wie ins Glas kommt. Ich kenne die Zutaten und 
weiß wer es zubereitet hat. Was will man mehr.
Kaum Vitaminverlust, nicht viel Arbeitsaufwand,möglichst
wenig Einsatz von Zucker und Chemie und möglichst
lange Haltbarkeit.

Diese Voraussetzungen schreien förmlich nach einem neuen Blog!

Genau ! Und hier ist er!



Ich erzähle euch, wie das einkochen funktioniert und
präsentiere in regelmäßigen Abständen neue Rezepte.

Viele Spaß beim stöbern.

LG Annett


Dieser Post kann Werbung enthalten.